Geschichte

 

Ja, wie alles begann. Der eigentliche Beginn ist auf den Anlass, gesponsert von der CVP Oberägeri, am 15. Januar 2013 zurückzuführen. Unter der Frage: „Energiegewinnung im Ägerital?“ fand eine erste Veranstaltung zum Thema Energie statt. Über folgende Themen wurde informiert:

Gebäude sanieren Iten und Henggeler Holzbau AG, Beat Wyss energiegewinnung aegerital
Wald und Holz Korporation Oberägeri, Kari Henggeler
Sonnenenergie Tresolar AG, Hanspeter Henggeler
Ökologische Heizsysteme Alfred Meier Haustechnik, Alfred Meier
Förderprogramme Gemeinden Ruedi Halter (Oberägeri), Beat Iten (Unterägeri)
Energiegenossenschaft Energiegenossenschaft Risch, Ruedi Knüsel

An diesem Anlass durften die Initianten Beat und Karin Wyss gemeinsam mit der CVP Oberägeri rund 200 Personen begrüssen.

Durch dieses sehr grosse Interesse beflügelt, formierte sich eine Arbeitsgruppe.

Im Juni 2013 lud die Arbeitsgruppe die Energieinteressierten zu einer Information über den Stand der Dinge ein. Die rund 40 Anwesenden gründeten die Interessengemeinschaft (IG) Ägerital Energie. Das Hauptziel der IG war es, den Aufbau einer Gesellschaft schneller voranzutreiben. Damit wurde der "wilde Haufen" bereits in geordnete Bahnen gelenkt.

Zu diesem Zeitpunkt war die Gesellschaftsform ein wesentliches Thema: AG oder Genossenschaft?

In den weiteren Abklärungen der Arbeitsgruppe taten sich mehrere Möglichkeiten auf. Man hätte dem OptimaSolar Genossenschaftsbund, Solothurn, beitreten können. Bei den Detailüberlegungen entschloss sich die Arbeitsgruppe jedoch dagegen. Das Genossenschaftssystem wurde gewählt, weil dadurch die Kapitalbeschaffung sehr einfach ist.

Die Ägerital Energie wird von vielen Pionieren mitgetragen unsere IG Mitglieder sind:

Albisser Erika Iten-Iten Pia und Koni Sidler Thomas
Andri Claudio  Krienbühl Emil Spörri Markus
Bättig Lea  Lang Michael Theiler Martin
Bisang Jörg Letter Monika Thürlemann Daniela und Silvan
Bucher Andreas Letter Peter und Bettina Ulrich René
Elber Fredy Letter Agathe von Reding Konrad
Erb Tobias Mayinger Cornelia Winiger Monika und André
Gültig Timo Meier Alfred Wyss Beat und Karin
Güntert Marcel Meier Andreas Zehnder Hans
Gutmann Marco Meier Jonny
 

ig gruendung2013

 

Haab Peter Meier Roland
Häusler Felix Müller Franz
Henggeler Hanspeter Müller Kilian
Herger Kari   Odermatt Edgar
Hess Thomas Parrag  Peter
Ingold Bruno Parragne Almasi Enikö
Iten Beat Rhyner Niklaus
Iten Gerhard Rogenmoser Walter
Iten Paul Scheuber-Wyss Marie-Theres
Iten Urs Schönenberger Christoph
     

 

Diese Personen resp. Firmen durften wir um Rat fragen und haben beim Aufbau der Genossenschaft mitgeholfen:
Ihnen gehört ein ganz herzliches Dankeschön! Diese Unterstützung ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich und wir schätzen dies daher ausserordentlich.

Ökowatt, Jules Pikali, Rotkreuz www.oekowatt.ch
EGH, Hünenberg www.egh.ch
Rischer Energie Genossenschaft, Risch www.energie-risch.ch
Optima Solar Genossenschaft, Solothurn www.optima-solar.ch
Webplusplus, Enikö Parragne Almasi www.webplusplus.ch
Quint AG, Frank Steiner, Cham www.quint.ch
Peter Haab, Unterägeri  
Lea Bättig, Oberägeri  
Fredy Frommenwiler, Unterägeri www.fromy.ch
energienetz-zug www.energienetz-zug.ch
HP Law Zug, Dr. Michael Iten www.hp-law.ch
Kanton Zug (Ermöglichung Teilnahme Zuger Messe) www.zug.ch
Korporation Unterägeri www.korporation-unteraegeri.ch
Korporation Oberägeri www.korporation-oberaegeri.ch
   

 

 

 

 

Am 10. Januar 2014 war es soweit. Die acht Arbeitsgruppenmitglieder gründeten die «Ägerital Energie Genossenschaft» mit Sitz in Oberägeri. Das waren:  
Marcel Güntert von Oberägeri und Buttwil AG, in Alosen, Präsident der Verwaltung  
Beat Iten von Oberägeri, in Unterägeri, Vizepräsident der Verwaltung  
Marco Gutmann von Stadel ZH, in Oberägeri, Mitglied der Verwaltung  
Hanspeter Henggeler von Unterägeri, in Steinhausen, Mitglied der Verwaltung  
Peter Letter von Oberägeri und Lauerz SZ, in 6315 Oberägeri, Mitglied der Verwaltung  
René Ulrich von Sattel SZ, in Unterägeri, Mitglied der Verwaltung  
Beat Wyss von Büron LU, in Oberägeri, Mitglied der Verwaltung  
Karin Wyss-Iten von Oberägeri und Büron LU, in Oberägeri, Mitglied der Verwaltung  

gruendung genossenschaft

 


Die Ägerital Energie Genossenschaft (AeEG) hat am 18. Oktober 2014 die Öffentlichkeit und ihre Genossenschafter zur Einweihung ihrer ersten Photovoltaikanlage eingeladen.

 

Wie gut der Standort der ersten Photovoltaikanlage der AeEG ist, war für die mehr als 70 Besucher an diesem überaus sonnigen Herbsttag bestens ersichtlich. Regierungsrat Heinz Tännler war froh, aus dem dicken Nebel ins sonnige Ägerital fahren zu können und hier der feierlichen Einweihung beizuwohnen. Er lobte dieses Vorzeigeobjekt und überbrachte die besten Grüsse von der Zuger Regierung. Urs Stierli, kath. Gemeindeleiter von Oberägeri, weihte mit verschiedenen Ansichten zu unserer lebens- und energiespendenden Sonne die Anlage feierlich ein. Wie wichtig ihm dieser Anlass war, wurde durch den Umstand klar, dass er eigens seine wohl verdienten Ferien unterbrach um die erste Anlage einzuweihen. „Ich weihe gerne bald die nächste Anlage ein!“, spasste er. „Es wird nicht bei dieser einen Anlage bleiben“, beteuert Marcel Güntert, Präsident der AeEG, und bedankt sich für die grosse Unterstützung bei den bereits 143 Genossenschaftern und bei den Dachbesitzern. Ebenfalls weist er darauf hin, dass Ägerital-Sonnenstrom gekauft werden kann. Thomas Lötscher, Leiter Firmenkunden Berg der Zuger Kantonalbank, Sponsorin der AeEG, überbrachte kurzweilige Gruss- und Dankesworte an die Anwesenden.

 

Mit dem Hebekran konnten sich alle schwindelfreien Personen selber ein Bild von der Photovoltaikanlage machen, die durch das atemberaubende Panorama in hohen Lüften jedoch etwas in den Hintergrund rückte. Genossenschafter hatten ihre Elektrofahrzeuge für eine Probefahrt bereitgestellt. So konnten sich viele Personen von der spritzigen, leisen Art des Fahrens mit Strom überzeugen. Wenn dazu unser 100% erneuerbarer Ägerital Sonnenstrom gekauft wird, macht das Fahren doppelt Freude!

einweihung unterraemsli einweihung unterraemsli03
einweihung unterraemsli02 einweihung unterraemsli09
einweihung unterraemsli05
einweihung unterraemsli01     einweihung unterraemsli08     einweihung unterraemsli06     einweihung unterraemsli07

 


Hier endet die Geschichte der Ägerital Energie, denn bereits sind wir in der Gegenwart angelangt und hoffen, dass uns die Zukunft viel Gutes bringen wird

Ägerital Energie Genossenschaft
Im Hagen 1a
6315 Oberägeri

Tel.: 041 750 70 07
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Logo



aegerital-energie © 2014